Fallbeispiel aus Bayern

Im Sommer 2015 wird Mohammad Z., ein junger aus Syrien stammender Mann, der seit 13 Jahren in Deutschland lebt, bei der Arbeit auf einer Baustelle von zwei Männern brutal zusammengeschlagen. Die Täter sind bekannt, werden aber nie bestraft, das Opfer allerdings leidet bis heute unter den Folgen des Angriffs. B.U.D. e. V. unterstützte ihn im Gerichtsverfahren.

Fallbeispiel aus München

Während des rechtsradikalen Anschlags am Olympia-Einkaufszentrum am 22. Juli 2016 in München wurde Frau M. durch mehrere Schüsse an den Beinen verletzt. Die Beratungsstelle BEFORE unterstützt die Betroffene.